Qualifizierungs- und Fahrschul GmbH

ADR Basiskurs und Aufbaukurs Tank

Gefahr­gut (ADR)

ADR Basis­kurs
Alle, die Fahr­zeu­ge zum Trans­port von Gefahr­gut als Stück- und Schütt­gü­ter füh­ren, müs­sen, unab­hän­gig vom zuläs­si­gen Gesamt­ge­wicht, gemäß Kapi­tel 8.2 ADR grund­sätz­lich im Besitz einer ADR-Beschei­ni­gung sein. Mit dem Abschluss des Basis­kur­ses mit IHK-Prü­fung erwer­ben Sie die Berech­ti­gung, Gefahr­gut im Stück- und Schütt­gut­ver­kehr (außer Klas­sen 1 und 7) nach ADR mit Fahr­zeu­gen zu befördern. 

Aus­bil­dungs­in­halt:

    • All­ge­mei­ne Vor­schrif­ten, All­ge­mei­ne Gefahreneigenschaften
    • Doku­men­ta­ti­on
    • Fahr­zeug- und Beför­de­rungs­ar­ten, Umschlie­ßun­gen, Ausrüstung
    • Auf­schrif­ten, Bezet­te­lung und Kennzeichnung
    • Durch­füh­rung der Beförderung
    • Pflich­ten und Verantwortlichkeiten
    • Maß­nah­men nach Unfäl­len und ande­ren Zwischenfällen
    • Prü­fung durch die IHK





ADR Auf­bau­kurs Tank
Der Auf­bau­kurs Tank rich­tet sich an alle Fah­rer, die gefähr­li­che Güter in Tank­fahr­zeu­gen oder Tank­con­tai­nern auf öffent­li­chen Stra­ßen trans­por­tie­ren sol­len. Es wer­den Kennt­nis­se und Befä­hi­gun­gen zur Durch­füh­rung und Beför­de­rung als Fahr­zeug­füh­rer von Tank­fahr­zeu­gen aller Gefahr­gut­klas­sen, außer Klas­se 1 und 7, die im Stra­ßen­ver­kehr vor­ge­schrie­ben sind ver­mit­telt. Vor­aus­set­zung ist der ADR-Schein für Stück- und Schüttgut.

Aus­bil­dungs­in­halt:

    • Doku­men­ta­ti­on
    • Fahr­zeug- und Beför­de­rungs­ar­ten, Umschlie­ßun­gen, Ausrüstung
    • Unter­schied­li­che Beför­de­rungs­ein­hei­ten mit Tanks
    • Klas­sen­spe­zi­fi­sche Beson­der­hei­ten von Ausrüstung
    • Kenn­zeich­nung und Bezettelung
    • Durch­füh­rung der Beförderung
    • Maß­nah­men nach Unfällen

➡ Einen Über­blick über unse­re ange­bo­te­nen ADR Kur­se kön­nen Sie sich auf der ers­ten Sei­te unse­rer Web­sei­te verschaffen.